OERcamp in Lübeck

Veröffentlicht am 16.5.2019

Nach über einem Jahr Pause kommt das nächste OERcamp: Es findet statt am 13. und 14. Juni an der TH Lübeck. In diesem Blogbeitrag habe ich aufgeschrieben, warum ich eine Teilnahme empfehle und an welchen Projekten ich in Lübeck (vielleicht ja gemeinsam mit Dir?) weiter denken möchte.

Was ist ein OERcamp?

Als OERcamp bezeichnet man die Treffen der Praktikerinnen und Praktiker von freien Bildungsmaterialien (und von allen, die das werden wollen).

Warum sollte ich am OERcamp in Lübeck teilnehmen?

Zusammengefasst finde ich OERcamps vor allem aus drei Gründen empfehlenswert:

Meine Planungen für Lübeck

Ich freue mich in Lübeck auf viele interessante Sessions und Gespräche. Die folgenden drei Projekte/ Fragen bringe ich selbst mit bzw. bin daran beteiligt:

Deine Unterstützung vorab bzw. auch ohne Teilnahme

Um die Bildungsmaterialspende bereits vor Lübeck etwas bekannter zu machen und auf mögliche Fehler zu überprüfen, möchte ich ab der kommenden Woche gerne eine Mini-Twitter-Challenge starten. Für den Start suche ich dafür Menschen, die schon einmal ein offenes Bildungsmaterial erstellt haben und Twitter nutzen. Du kannst auch mitmachen, wenn Du in Lübeck nicht dabei bist. Schicke mir am besten eine Nachricht via Twitter oder per Mail, wenn Du Interesse hast. Ich melde mich dann mit weiteren Informationen bei Dir.

Jetzt anmelden!

Das wichtigste zum Schluss: Um Dich direkt für das OERcamp in Lübeck anzumelden, folgst Du am besten diesem Link zum Anmeldeformular. Die Teilnahme am OERcamp ist kostenfrei und in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt.

teilen twittern