Faktencheck: Informationen aus dem Internet einordnen und bewerten

Sicher fühlst auch du dich manchmal regelrecht erschlagen von all den Informationen, die dich auf Social Media, über Messengerdienste oder auf Websites im Internet erreichen. Ob es sich dabei um Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen handelt, ist oft nicht ersichtlich. Das lässt sich ändern! Mit ‚Fakten prüfen im Netz‘ erkundest du vier Tipps, die dich dabei unterstützen, solche Inhalte besser einordnen zu können.

Der Selbstlernkurs entstand im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit Wikimedia Deutschland e.V. und der Zentral- und Landesbibliothek in Berlin.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann hier auf der Website.