Selbstlernmodul zum Lesen und Schreiben in einer Kultur der Digitalität

Lesen und Schreiben sind grundlegende Kulturtechniken. In diesem Selbstlernmodul analysiere ich, wie die Kulturtechniken des Lesens und Schreibens in einer Kultur der Digitalität nicht obsolet werden, sondern sich erweitern oder auch verändern. Orientierungsraster sind für mich dabei die so genannten 4K-Kompetenzen, d.h. die Kompetenzen die als Schlüsselkompetenzen in einer Kultur der Digitalität gelten: Kollaboration, Kreativität, Kritisches Denken und Kommunikation.

Das Selbstlernmodul ermöglicht es Dir, Lesen und Schreiben in einer Kultur der Digitalität aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, auszuprobieren und zu erkunden. Das Ziel ist es, einen neuen, erweiterten bzw. veränderten Blick auf Lesen und Schreiben zu bekommen und auf diese Weise pädagogische Gestaltungsideen entwickeln zu können.

Beitrag teilen