Analoge OER-Veröffentlichung mit ‚Zaubersticker‘

Idee

Um das Prinzip von OER zu verstehen, kann man in einem Workshop eine zuvor entwickelte Metaplankarte als OER freigeben. Dazu können Kleingruppen gebildet werden und jede Kleingruppe erhält einen Briefumschlag mit einem ‚Mittel für Wachstum und Verbreitung‘. Darin sind ‚Zaubersticker‘ mit den drei OER Lizenzen (CC BY, CC0 und CC BY SA) enthalten mitsamt einer Erläuterung. In der Gruppe kann dann überlegt werden, wer welchen Sticker auf seine Metaplankarte klebt. Im Ergebnis haben dann alle ein erstes OER freigegeben.

Kontext

Ich kann mir vorstellen, dass dieser ‚Sticker-Ansatz‘ sehr gut klar macht, wie man einen Inhalt freigeben kann (und wie einfach es in der Grundform ist). Außerdem mag ich die Einordnung von CC-Lizenzen als Mittel für Wachstum und Verbreitung.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Die Idee entstand bei der Vorbereitung meines Workshops zum OERcamp.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.