🍔 Lifestyle-Produkte als Metapher für digitales Lernen

Idee

Ich nutze das Bild von Lifestyle-Produkten (= eine Idee wird aufgegriffen, massentauglich, aber oft nur sehr einseitig/ konsumorientiert und oft mit unerwünschten Nebenbedingungen), um Fehlentwicklungen im Bereich der digitalen Bildung zu verdeutlichen.

Kontext

Je mehr digitale Bildung in den Fokus gerät, desto mehr hat man oft den Eindruck, dass es zu eben solch einem Lifestyle-Produkt wird.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich habe das Buch ‚Selber machen statt kaufen‚ durchgeschaut, was Kritik und Alternativen zu veganem Fleischersatz (= typische Lifestyle-Produkte) deutlich macht.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.