Input-Schieberegler für Sessionzettel bei Barcamps

Idee

Auf Sessioneinreichungszetteln bei Barcamps wird ein ‚Input-Timer‘ zum Ausfüllen aufgedruckt, der angibt, wieviel der gemeinsamen Zeit voraussichtlich als Input gestaltet sein wird und wieviel Zeit für Austausch zur Verfügung steht.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Es gibt bei Session-Einreichungs-Zetteln oft die Möglichkeit, eine Oberkategorie auszuwählen, also z.B. Hands-On, Q&A, Input … Mit einer Art Timer könnte die Sessionplanung noch etwas transparenter werden.

Ich kann mir zwei Möglichkeiten vorstellen:

  • als Schieberegler mit den Polen Input und Austausch
  • als Kreis, in dem der Anteil ausgemalt werden kann.

Skizze:

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich finde es bei der Sessionauswahl bei Barcamps für mich am wichtigsten, einschätzen zu können, wieviel Austausch mich erwartet. Vorgegebene Kategorien finde ich vor allem aus Sicht der Sessioneinreichung oft etwas gewollt.

Bei der Einreichung zum 37C3 fand ich es eine sehr coole Idee, die thematische Einordnung der Einreichung mittels Schiebereglern zu bestimmen. Das brachte mich auf die Idee.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.