🕸️ AIM-Methode mit KI

Idee

Die Assoziative Ideen-Matrix (AIM) wird mit einem KI-Tool verknüpft. Die Anfangs-Begriffe werden dazu nicht selbst aufgeschrieben, sondern von einer KI vorgeschlagen. Die Ideenentwicklung durch Assoziation ist dann die menschliche Herausforderung.

Kontext

Die AIM Metthode in ihrer Grundstruktur ist z.B. in diesem Blog beschrieben. Ich finde es spannend, welche Rolle KI in Ideenentwicklungsprozessen spielen kann. Diese Methode scheint mir wie dafür gemacht, zu einer sinnvollen Arbeitsteilung zwischen Mensch und Maschine zu kommen.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich bin im Fediverse zufällig auf die AIM-Methode gestoßen, kannte sie eigentlich schon, aber sie war mir nicht mehr präsent. Da mich die Frage der Mensch-Maschine-Kollaboration aktuell sehr bschäftigt, entstand dann schnell diese Idee.

Ich nehme mir vor, zu diesem Thema noch ausführlicher zu bloggen – und sehe das hier erstmal als ersten ‚Notizzettel‘ dafür.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.