Abschlussrunde mit Handzeichen

Idee

In der Abschlussrunde eines Workshops teilen die Lernenden je eine konkrete Sache, die sie aus dem Workshop für sich mitnehmen. Die anderen in der Runde reagieren darauf mit Handzeichen:

  • Wenn Gleiches auf sie selbst zutrifft, klopfen sie sich auf die Brust.
  • Wenn Gleiches nicht auf sie zutrifft, geben sie ’stillen Applaus‘ als Zeichen, dass sie sich für die andere Person über ihr Learning freuen.

Kontext

Ich finde das eine gute Möglichkeit für einen Abschluss, der Elemente einer kleinen Feier mit einer Rekapitulation und einem Ausblick verbindet. Durch die Handzeichen-Auswahl wird aktives Zuhören unterstützt.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich bin bei der Vorbereitung meines Workshops beim OERcamp.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.