✍️ Newbie-Blogbeiträge

Idee

Ich nehme mir vor, dass ich mindestens einmal im Monat einen Blogbeitrag schreibe, der als Zielgruppe Menschen hat, die sich erst ganz neu im Kontext von Bildung und Digitalisierung zu orientieren versuchen.

Kontext

Bereits nach den letzten Lockdowns ist mir aufgefallen, dass an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, wenn es um Digitalisierung geht, die Schere zwischen immer mehr Expert*innen und Menschen, die sich sehr unsicher fühlen, weiter auseinandergeht. Solch Blogbeiträge wären eine Einladung, um sich auf den Weg zu machen.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich habe mich zufällig mit einer Person unterhalten, die Quereinstieg als Lehrkraft gemacht hat. Als sie hörte, was ich arbeite, war sie sehr erfreut und meinte, dass sie von den ganzen digitalen Sachen noch gar keine Ahnung habe, aber da auch gerne mal etwas dazu machen würde. Ich habe überlegt, was von meinen letzten Blogbeiträgen dafür jetzt eine gute Empfehlung wäre – und mir fiel nichts ein, was wirklich gut passend wäre. So kam ich auf die Idee der ‚Selbstverpflichtung‘ für mehr solcher Newbie- bzw. Einstiegsbeiträge in meinem Blog.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.