🛡️ OER als Selbstschutz

Idee

Wenn Menschen Sorge haben, dass andere sie für offen geteilte Materialien abwertend kritisieren, hilft ein Reframing. Statt Sorge zu haben, dass andere den Inhalt viel zu schlecht finden könnten, kann man ihn bewusst offen teilen. Denn so ermöglicht man anderen, dass sie etwaige Fehler oder andere Unzulänglichkeiten verbessern können.

Kontext

Ich bekomme für meine Arbeit sehr viel wertschätzendes Feedback und oft auch hilfreiche und konstruktive Kritik. Manches Mal bin ich aber auch mit abwertenden Kommentaren konfrontiert. Ich habe gemerkt, dass das Teilen meiner Inhalte als OER mir dabei hilft, mich nicht zu sehr über solche negativen Rückmeldungen zu ärgern. Denn ich kann mir dann für mich selbst sagen: „Soll der Mensch es doch besser machen, kann er ja, ist ja OER!“

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich hatte über eine sehr negative Rückmeldung nachgedacht. Dabei erinnerte ich mich auch daran, dass viele Menschen in OER-Workshops oft Sorge vor genau solchen Rückmeldungen artikulieren und deshalb lieber auf Teilen verzichten wollen. Sowohl für mich als auch für andere kann in diesen Fällen ‚OER als Selbstschutz‘-Reframing hilfreich sein.

Ich habe diese Idee direkt im Fediverse geteilt.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.