🗨️ Interview zum Abschluss von Gruppenarbeiten

Idee

Die Ergebnisse von Gruppenarbeiten während eines Lernangebots werden nicht durch eine Person aus der Gruppe im Plenum vorgestellt. Stattdessen gibt es zum Abschluss der Gruppenarbeitsphase eine ‚Interviewphase‘ zur Vorbereitung der Vorstellung. Hier schickt jede Person eine Person aus ihrer Gruppe zu einer anderen Gruppe – und erhält auch selbst eine Person aus einer anderen Gruppe. Die neue Person interviewt die jeweilige Gruppe über ihren Arbeitsprozess und ihre Ergebnisse – mit dem Ziel dies dann später im Plenum vorzustellen.

Kontext

Ich mag an der Idee, dass die Gruppe Gelegenheit bekommt, ihre Ergebnisse durch das ‚Interview‘ noch einmal zu durchdenken und zu schärfen. Anders als beim Gruppenpuzzle bleibt es bei der Vorstellung der Gruppenergebnisse im Plenum.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich habe im Fediverse diesen Toot von Gibro gesehen:

Schon in den Antworten meinten einige, dass das vielleicht auch cool ginge. Ich überlegte daran weiter und kam zur obigen Idee.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.