🏹 Ziel/Weg-Unterscheidung

Idee

Ich versuche in Diskussionen stärker zwischen Ziel und Weg zu unterscheiden. Konkret: Wenn es zu Konflikten / Unstimmigkeiten kommt, dann ist es der erste Schritt, zu reflektieren, ob es ein gemeinsames Ziel gibt. Wenn ja, dann kann über den Weg dorthin gestritten werden. Wenn das Ziel unterschiedlich ist, dann lohnt es sich nicht, über unterschiedliche Wege zu streiten. In diesem Fall ist erstmal Klarheit über das Ziel erforderlich.

Kontext

Aufgeschrieben wirkt das wenig spektakulär, aber ich denke, dass solch eine Unterscheidung und Klärung in Diskussionen viel helfen kann.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich lese gerade ‚Jedem Zauber wohnt ein radikaler Anfang inne‘. In diesem Buch appelliert Stevie Schmiedel für mehr Verständnis und Zuhören in der feministischen Debatte. Ich denke, das ist auch in vielen anderen Bereichen wichtig.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.