🎭 Prototyping als Rollenspiel

Idee

Beim anstehenden Hackathon zur Methodenentwicklung zur aufsuchenden, politischen Bildungsarbeit des DGB versuche ich, den Teil des Prototyping als Rollenspiel zu gestalten, d.h. die Methode wird vorgespielt.

Kontext

Üblicherweise gestalte ich das Prototyping mit viel Bastelei, was auch sehr spaßig sein kann. In diesem Fall, wenn es um Methodenentwicklung geht scheint mir ein Rollenspiel zum Ausprobieren aber noch besser geeignet.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Die Idee kam mir bei der Vorbereitung des Wochenendes.

Update: Das hat sehr gut funktioniert. Mein Vorgehen war folgendes:

  1. Ich habe Freiwillige gesucht, die sich eine der entwickelten Methoden ausgewählt haben und dann als Teamer:in gewirkt haben.
  2. Die übrigen Menschen haben sich je einer teamenden Person angeschlossen.
  3. Gemeinsam wurde die Methode so real wie möglich durchgespielt.
  4. Im Anschluss haben wir im Plenum reflektiert, wie sich die Beteiligten gefühlt haben – und dabei auf einer Meta-Ebene gesammelt, was es bei der Ausarbeitung der Methoden zu beachten gilt (z.B. Aufgaben visualisieren, Zwischenschritte klar formulieren …)


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.