✉️ Mailnudge Update

Idee

Ich ergänze meine Website Mailnudge, auf der man sich eine Mail an sein zukünftiges Ich schreiben kann. Neben der bisherigen Funktion eines offen gestaltbaren Briefes kann auch eine Checkliste, eine gefundene Frage und eine Reflexion über ein ’15 Prozent Vorhaben‘ losgeschickt werden.

Kontext

Die Mailnudge-Website läuft noch auf Drupal 7 und ich habe immer wieder Generve, weil es für Spam genutzt wird. Vor diesem Hintergrund will ich ohnehin auf WordPress umziehen (und den Spamfilter von Gravity Forms nutzen). Das bietet einen guten Anlass, auch noch weitere Veränderungen vorzunehmen.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Da die Website im Wartungsmodus war, erhielt ich die Frage, wann sie denn wieder funktioniert. Ich habe angefangen, zu überlegen, wie ich umgestalten kann – und kam dabei zu den genannten Ideen.

Update 10. Februar: Ich habe die Website aktualisiert, aber doch in der ursprünglichen Form belassen. Beim Gestalten merkte ich, dass mir die Einfachheit wichtiger ist, als mehr Auswahl. Ich sortiere die Idee deshalb in ‚Wahrscheinlich Blödsinn‘ um.


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.