✅ Hype-Checkliste

Idee

Ich erstelle eine ‚Checkliste‘, mit der sich überprüfen lässt, ob man zu unreflektiert im KI-Hype mitschwimmt. Anwendbar wäre diese z.B. bei der Konzeption eigener Lernangebote oder auch zur Einordnung von Angeboten von anderen.

Kontext

Ich finde es auf der einen Seite sehr positiv, dass das Thema KI an vielen Schulen und von Fortbildungsinstituten ernst genommen wird. Auf der anderen Seite scheint mir vieles davon eher KI-Hype, als pädagogisch sinnvoll zu sein. Beispielsweise wenn überwiegend Tools vorgestellt werden (die sich gerade ohnehin fast täglich ändern) anstatt den Fokus auf Reflexion der pädagogischen Gestaltung und den breiteren Kontext von ‚KI-Modellen‘ zu legen.

Solch eine Checkliste wäre eine Klärung für mich und vielleicht auch für andere hilfreich, wann man zu unreflektiert im KI-Hype mitschwimmt.

Reflexion zur Entwicklung der Idee

Ich habe heute mal wieder ausführlicher meine Twitter-Timeline gelesen und dabei einen starken Tool-Fokus in Bezug auf KI wahrgenommen. Daraus entstand diese Idee, denn eine Frage für die Checkliste, die ein Anzeichen für KI-Hype wäre, wäre beispielsweise: Der Fokus liegt auf Tools statt auf pädagogischer Reflexion.

Siehe dazu auch meinen heutigen Toot:

Hier klicken, um den Inhalt von digitalcourage.social anzuzeigen


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen. Wenn Du den Link in den Suchschlitz im Fediverse einfügst, kannst Du den Beitrag von dort aus kommentieren. Die Kommentare erscheinen dann nach Freigabe hier auf der Website.