Wie nutze ich Mastodon bzw. das Fediverse als Pädagog*in?

Sehr viele Menschen haben sich in den letzten Tagen bei Mastodon bzw. dem Fediverse registriert oder denken über diesen Schritt nach. Darunter sind auch viele Pädagog*innen, die soziale Netzwerke insbesondere zur Vernetzung über Bildungsthemen nutzen. Wir haben vor diesem Hintergrund einen Raum für Austausch und Fragen angeboten.

  • Wie funktioniert dieses dezentrale soziale Netzwerk? Lohnt es sich überhaupt?
  • Wie kann ich wechseln?
  • Welche Vernetzung gibt es im Fediverse für Pädagog*innen?

Der Termin war am Dienstag, 1. November 2022, 20 Uhr – d.h. er ist jetzt vorbei, aber wir wollen Ende November eine Wiederholung machen.

Wir haben unter diesem Link mitgeschrieben.

Die Präsentation des kurzen Inputs zu Beginn ist hier:

Auch das Folge-Treffen wird offen sein für alle Menschen, die grundsätzliches Interesse am Fediverse haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und es ist auch unerheblich, ob Du Dich bereits registriert hast, oder noch nicht.

Fragen dazu gerne an nele@ebildungslabor.de.

Herzliche Grüße

Rüdiger Fries (Anbieter der bildung.social Instanz im Fediverse)
Thomas Ebinger (Moderator der bildung.social Instanz im Fediverse)
Nele Hirsch (Nutzerin des Fediverse auf der Instanz digitalcourage.social)


Beitrag merken & teilen

Hier kannst Du dir den Link zum Beitrag kopieren - beispielsweise um ihn für Dich zu speichern oder mit anderen zu teilen.