Open Source und Schule

Sebastian Seitz (beschäftigt bei der Technologiestiftung in Berlin) stellt sein sehr empfehlenswertes Buch zum Thema „Open Source und Schule“ seit kurzem auch kostefrei zum Download zur Verfügung.

Das Buch bietet eine Sammlung von Artikeln, in denen sehr praxisnah beschrieben wird, wie Open Source Software gewinnbringend in der Bildung eingesetzt werden kann. Anders als der Titel des Buches suggeriert, wird dabei nicht nur der schulische Bereich in den Blick genommen, sondern auch die Hochschule und die Weiterbildung.

Ich empfehle das Buch allen Lehrenden und Lernenden, die

  • auf der Suche nach empfehlenswerte Open Source Software sind.
  • Argumente benötigen, um andere von der Nutzung von Open Source Software zu überzeugen.
  • praktische Anleitungen erhalten wollen, wie eine Umstellung von kommerzieller Software auf freie Software gelingen kann.
  • Sich allgemein über digitale Bildung mit Open Source Software informieren wollen.
Sebastian Seitz (beschäftigt bei der Technologiestiftung in Berlin) stellt sein sehr empfehlenswertes Buch zum Thema „Open Source und Schule“ seit kurzem auch kostefrei zum Download zur Verfügung.

" data-share-imageurl="http://ebildungslabor.de/sites/default/files/books-683897_640.jpg" style="position:fixed;bottom:0px;right:0px;">

Lizenzhinweis

Dieser Inhalt ist offen und steht Dir damit zur Weiterverwendung frei zur Verfügung. Bitte gib dabei den folgenden Lizenzhinweis an:

Der Inhalt Open Source und Schule aus dem eBildungslabor steht unter der Lizenz CC BY 4.0

Als HTML-Code zum Einbetten:

Der Inhalt <a href=http://www.ebildungslabor.de/blog/open-source-und-schule>Open Source und Schule</a> aus dem <a href=http://www.ebildungslabor>eBildungslabor</a> steht  unter der <a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">Lizenz CC BY 4.0</a>